Plastik

Neue Alternative zu Kunststoff

Ein neu entwickeltes Material, „Camm“ von Camm Solutions, soll es erstmals schaffen, alle positiven Funktionen von Kunststoff zu erhalten und die negativen zu streichen. „Das Material ist ein Durchbruch. Es kann in so gut wie jede Form und Funktion gebracht werden und löst sich am Ende seines Lebenszyklus rückstandsfrei in Wasser auf“, sagt Christoph Bertsch, Co-Founder der Firma.

Zerowaste Logo
Design: Barbara Knievel
Agenda 21-Koordinationsstelle in der
Umweltstation der Stadt Würzburg
Nigglweg 5
97082 Würzburg

Telefon: 09 31 37 44 00
Fax: 09 31 37 44 77
Mail: agenda21@stadt.wuerzburg.de