Nachhaltig Schön

BR-Podcast Von Fast-Fashion zu Fair-Fashion – Wie Kleidung nachhaltiger wird

Brauchbar

Die „Brauchbar“ ist ein Sozialkaufhaus, indem das Secondhand-Prinzip mit der Wiedereingliederung von Langzeitarbeitslosen verknüpft ist.

Oxfam

Du gibst Deine gut erhaltene Kleidung ab – oder kaufst ein – der Erlös geht an gemeinnützige Projekte

Vintage Rakete

Vintage – & Secondhand Clothing Store
Herrnstraße 5 – 97070 Würzburg

  • Mo-Fr 11-18 Uhr/ Sa 10-16 Uhr

Fairkauf

Bei jedem Besuch im Kleiderladen können Sie Kleider spenden, die Sie nicht mehr anziehen. "Mode von Mensch zu Mensch" schont dabei nicht nur Umwelt und Ressourcen, sondern stärkt den sozialen Zusammenhalt in Stadt und Landkreis Würzburg. Mit dem Erlös aus dem Verkauf Ihrer gebrauchten Kleidung werden soziale Projekte und Dienstleistungen des Bayerischen Roten Kreuzes Kreisverband Würzburg satzungsgemäß finanziert.

Franz-Ludwig-Straße 6, 97072 Würzburg
Telefon 0931/80008 – 26

Montag, 10 – 14 Uhr
Dienstag, 14 – 18 Uhr
Mittwoch, 10 – 14 Uhr
Donnerstag, 12 – 16 Uhr

Schatzkisten

Dank einer Kooperation zwischen Team Orange und Brauchbar kann an den Landkreiswertstoffhöfen eine Schatzkiste abgeholt werden, befüllt und bei allen Brauchbar Kaufhäusern oder den Wertstoffhöfen wieder abgegeben werden.Die Schatzkiste ist ein Sammelkarton für gebrauchte Einzelstücke. Die Waren sollten in einem einwandfreien Zustand sein. Nur so können sie bei brauchbar wiederverwendet werden.

Inner Wheel Second-Hand-Shop

Münzstraße 8, 97070 Würzburg, Tel: 0175 2044286
Damenbekleidung, Modeschmuck, Kunst und Krempel
Dienstags 13 – 16 Uhr
Auch zum Abgeben

Fakten zur Textilindustrie

  • 35% des in den Meeren angereicherten primären Mikroplastiks sind Polyester-Fasern, die beim Waschen abgerieben werden
  • Jährlich fallen in der EU 1,5 bis 2 Mio Tonnen ungewollter Kleidung an, die verbrannt oder deponiert werden
  • Die Textilindustrie ist für 6,7 % (2016) der Gesamt-CO2-Emissionen verantwortlich
  • 20% der industriellen Wasserverschmutzung kann dem Färben und Behandeln von Textilien zugeordnet werden
    (Quellen: UBA, Statista, Wuppertal Institut, IUCN 2017)
Zerowaste Logo
Design: Barbara Knievel
Agenda 21-Koordinationsstelle in der
Umweltstation der Stadt Würzburg
Nigglweg 5
97082 Würzburg

Telefon: 09 31 37 44 00
Fax: 09 31 37 44 77
Mail: agenda21@stadt.wuerzburg.de